Mitglieder-Information unseres Premium-Partners GEMA

Sehr geehrte Damen und Herren,

die zuverlässige und schnelle Abwicklung von Angelegenheiten aufgrund von behördlich angeordneten Schließungen während der Corona-Pandemie ist ein zentrales Anliegen der GEMA. Während der Schließungsphase ist die GEMA Musiknutzern schnell und unbürokratisch entgegengekommen, indem laufende Verträge umgehend ruhend gestellt wurden. Mit der nun anschließenden und in den kommenden Wochen laufenden Gutschriftenaktion halten wir uns an die rechtlichen, verbraucherschützenden Vorgaben zur direkten Rückzahlung von Lizenzgebühren für die nicht mögliche Inanspruchnahme von lizenzierten Musiknutzungen. Forderungen nach Gutscheinlösungen etc., wie sie branchenübergreifend vertreten wurden, haben wir uns bewusst nicht angeschlossen.

Die nunmehr startende Gutschriftenaktion ist so einfach wie möglich aufgebaut. Dennoch ist uns bewusst, dass die Abwicklung sämtlicher Anfragen, Anliegen und Rückerstattungsbegehren zu diesem Thema mehrere Wochen in Anspruch nehmen kann. Wir bitten Sie hierfür um Verständnis!

Damit Sie Ihre Mitglieder so gut wie möglich auf die Aktion vorbereiten können, möchten wir Sie bitten, sich mit den Informationen unter folgendem Link:

https://www.gema.de/aktuelles/gesamtvertragspartner/aktuelles/gutschriften/

vertraut zu machen und Ihre Mitglieder im Zuge Ihrer gesamtvertraglichen Vertragshilfe zu informieren. Ihre Mitglieder werden zusätzlich zeitnah über ein konkretes Anschreiben über die genauen Abläufe eigenständig informiert. Dort sind sodann weitere Details (insbesondere die Daten für den Zugang zu dem Eingabe-Portal für die Ermittlung der Schließzeiten mittels eines eigens vergebenen Codes) erläutert.

Bitte beachten Sie zusätzlich, dass Anliegen von Kunden zu Corona nicht mehr über das Postfach absagecorona@gema.de bearbeitet werden. Die Abwicklung der Gutschriften soll ausschließlich über das hierfür extra bereitgestellte Online-Portal abgewickelt werden. Bitte informieren Sie auch hierüber Ihre Mitglieder.

Wir werden Sie zu diesem Thema und zu anderen auch in den nächsten Wochen und Monaten weiter auf diesem Wege und über unsere Website auf dem Laufenden halten.